schan-dev: Ermittlungen der Staatsanwaltschaft

Hans-Dietrich Kirmse hd.kirmse at gmx.de
Mit Jul 30 18:01:53 CEST 2003


Hallo Helmut,

mit deiner Mail kommen wir zum Problem (Betreff) zurück.

Helmut Hullen schrieb:
> 
> Hallo, Hans-Dietrich,
> 
> Du meintest am 30.07.03 zum Thema Re: schan-dev: Ermittlungen der Staatsanwaltschaft:
> 
> > Trotzdem, aus welchen Gründen auch immer jemand die Bereitschaft
> > für die Betreuung des Schulnetzes übernommen hat, es ist doch
> > sicher nicht verkehrt, wenn das Schulnetz und damit auch der
> > Schulserver eine ordentliche Arbeit gewährleistet bzw. den Betreuer
> > des Netzes bestmöglich unterstütz wird.
> 
> Ordentliche Arbeit hat ordentlich gefördert zu werden.
> Wenn ich längere Zeit Logdateien lesen muss und dann noch längere Zeit
> Strafaktionen vorbereiten und begleiten muss: ich kann meine Zeit (für
> die Entlohnung, die ein Admin zu bekommen pflegt) besser nutzen.

es ist ja richtig. Die Einstellung, das man seine Zeit viel besser
nutzen kann ist durchaus nachzuvollziehen. Ich kann diese demzufolge
durchaus akzeptieren.

Aber genauso sollte erlaubt sein, auch eine andere Einstellung zu 
haben. Wenn ich eben der Meinung bin, das es gut wäre, wenn ich unter
bestimmten situationen kontrollieren könnte (also wenn ich das will -
nicht muß!!!), dann sollte der Schulserver auch diese Einstellung
unterstützen können.

Aus meiner Sicht ist ärgerlich, das die Standardeinstellung mit deiner
Sichtweise nicht kollidiert, mit meiner und der von Bernhard Eisele
(siehe Betreff) sehr wohl. Falls die Standardeinstellung aber so wäre,
das die logfiles geschrieben würden, würdest du noch lange nicht 
verpflichtet sein, diese zu kontrollieren. Andererseits wäre meiner
Einstellung auch Genüge getan. 
Aus meiner Sicht würde eine andere Standardeinstellung also mehr Fälle 
abdecken, ohne irgend jemanden die Bedienung von Arktur zu erschweren.
ich kann es deshalb immer noch nicht nachvollziehen, das standardmäßig
keine Logfiles geschrieben werden. - aber was solls.



                                  /"\
Mit freundlichen Grüßen           \ / ASCII ribbon campaign
Hans-Dietrich                      X  against HTML mail 
                                  / \ and postings