[Schan-user] W2K3 Server Remotezugriff hinter Arktur Proxy

Henning H. Zutter henning at zutter-net.de
Don Mai 4 12:54:14 CEST 2006


Liebe Leut’,

 

habe mal wieder ein Problem:

 

Habe jetzt in der Schule den Arktur-Server als Proxy am Laufen, und möchte
aber von außen, in dem ich vielleicht die Ports weiterleite, per
Remotedesktop an den Windows 2003 Server kommen. How to?

 

W2K3-Server (Terminalserver) hat die IP 192.168.50.50

Arktur hat die IP 192.168.50.1

         Und          192.168.40.2

DSL-Router hat die IP 192.168.40.1.

 

Ohne Arktur war das natürlich kein Problem, habe am DSL-Router den Port 3389
auf die IP .50 weitergeleitet, aber jetzt „findet“ der Router ja die IP
50.50 nicht mehr (er ist ja in einem 40.er Netz). Ich muss doch
wahrscheinlich am Router den Port 3389 zum Arktur leiten, und dort den Port
weiter zum W2K3-Server.

 

Schöne Grüße,

 

Henning

 

 


-- 
No virus found in this outgoing message.
Checked by AVG Free Edition.
Version: 7.1.385 / Virus Database: 268.5.3/331 - Release Date: 03.05.2006
 
_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user at listserv.heise.de
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user