[Schan-user] welche Hardware für Arktur wegen Ausschreibung

Philipp Flesch Philipp at phflesch.de
Die Mai 16 23:45:20 CEST 2006


Hallo!

> Auf jeden Fall: Bei den Preise für Cu-GBit-Netzwerkkarten würde ich die
> nicht sparen. Dann kann man bei Bedarf den Switch austauschen, muss man
> aber natürlich nicht, die können ja alle 10/100/1000. Wir haben die
> Intel EtherPro 1000 MT, die ist nicht sonderlich teuer und funktioniert
> auch mit Linux gut. Die Desktop Variante 1000 GT ist deutlich billiger,
> aber auch nur 32bit PCI. Funktioniert mit Linux aber genauso gut. Andere
> Hersteller habe ich noch nicht getestet, kann ich also nicht beurteilen.
Da muss ich jetzt doch gleich mal einhaken!

Also - in einen Server sollte eine Server-RAID-Karte (egal ob jetzt  
S-ATA oder SCSI) und auch eine Server-NIC ... beide sind meist auch  
64-bittig - kosten etwas mehr, aber haben eine eigene CPU, die den  
Server als ganzes ziemlich entlasten! Aber der Mehrpreis lohnt sich.  
Intel Server NIC (achtung, genau schauen welche man kauft!!) kostet so  
um die 120, S-ATA-RAID um die 400-500 Euro (kann dann 4 Kanaele und  
auch RAID-5)

Philipp


_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user at listserv.heise.de
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user