[Schan-user] Virus im Posteingang

Helmut Hullen HHullen_BS at T-online.de
Don Mai 18 13:29:00 CEST 2006


Hallo, Hans-Dieter,

Du meintest am 18.05.06 zum Thema [Schan-user] Virus im Posteingang:

> der Rechner (XP an Arktur) des Schulleiters hat sich laut Norton
> Antivirus eine Virus-Mail eingefangen. Die komplette INBOX (nicht
> nur die betreffende Mail) von Thunderbird wurde in Quarantäne
> geschickt. Darin sind aber einige wichtige, noch ungelesene Mails.
> Besteht eine Möglichkeit aus der isolierten INBOX diese Dateien zu
> rekonstruieren?

POP3 oder IMAP?

Bei POP3 sollte allemal das Lesen unter Linux mit (z.B.) "pine" oder  
"elm" möglich sein.

     pine -h         zeigt die Optionen
     pine -f <Dateiverzeichnis/Dateiname>   könnte  passen
            ^vielleicht ohne Leerzeichen - ich mag jetzt nicht testen

     elm -h
     elm -f<Dateiverzeichnis/Dateiname>    könnte  passen

Viele Gruesse!
Helmut



_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user at listserv.heise.de
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user