[Schan-user] XP-Clients muessen ab und zu neu in Domaene aufgenommen werden

Claudius Euteneuer Claudius at EuteneuerS.de
Die Mai 23 08:21:41 CEST 2006


Hallo Sigurd,

>> in der Mailingliste gab es dieses Problem mal, als die HD-Guard-
>> Software noch nicht wusste, dass man den XP-Rechnern sagen muss, dass
>> sie mit Arktur keine neues Passwort aushandeln sollen.
>> Die Lösung fand sich irgendwo in den FAQs von DR. Kaiser ;-)
>
> Konkret: Lege eine *.reg-Datei an mit folgendem Inhalt:
>
> <schnipp>
>
> REGEDIT4
>
> [HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\Netlogon 
> \Parameters]
> "DisablePasswordChange"=dword:00000001
>
> </schnipp>
>
> Ohne Schutz (!) einmal starten. Allerdings überschreiben einige Win- 
> Updates
> diesen Eintrag wieder, daher zur Sicherheit nach jedem M$  
> Sicherheitsupdate
> - also etwa alle zwei Tage ;-) - einmal ausführen.
moment! Sicherheitsupdates? Entschuldigt, wenn ich mich oute, aber  
ich mache keine - jedenfalls nicht an Rechnern, die Wächterkarten  
oder HD-Guard geschützt sind. Jedes mal den Schutz ausschalten,  
updaten, Regedit-Einträge aktualisieren, Schutz einschalten? Ohne  
mich, wer mehr Sicherheit möchte, der soll sich schon beim Booten  
dafür entscheiden und Linux wählen.

Gruß
Claudius
PS: Entschuldigt, ich kann manchmal nicht anders... ;-)
-- 
Bitte verwenden Sie meine E-Mail-Adresse nicht mit Produkten der  
Firma Microsoft!
Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Betzdorf-Kirchen
www.FvSGy.de   -   www.EuteneuerS.de



_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user at listserv.heise.de
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user