[Schan-user] Benutzer erstellen aus Textdatei mit Arktur

Jörg Erbsmehl JErbsmehl at web.de
Mit Mai 24 17:38:11 CEST 2006


Hallo Annette,
> Da unsere Schule knapp 1000 Schüler hat, können wir das von Arktur mitgebrachte System zum klassenweisen einpflegen der Schüler in das System nicht benutzen: Zwar könnten wir unsere Klassen einzeln einfügen, aber es gibt Probleme bei der Erstellung der Benutzernamen, da es viele Schüler mit gleichem Vornamen und gleichem Anfangsbuchstaben des Nachnamens gibt.
nein, da muss ich wieder sprechen. Arktur wird die Anmeldenamen 
"auswürfeln", so das keiner doppelt vorkommt.
>  Zwingende Voraussetzung ist nämlich, dass sich jeder Benutzername eindeutig aus Vornamen, Nachnamen und Geburtsdatum/jahr errechnen lassen, dass Einrichtungspasswort dem vollständigen Geburtsdatum entsprechen soll.
>
> Daher meine Frage: Kann ich Arktur auch den fertigen Benutzernamen mit Passwort, am besten sogar inklusive Klasse aus einer Datei auslesen und automatisch den Benutzer erstellen lassen?
>   
Ja, das sollte gehen.
Schau mal im Verzeichnis /etc/Systemverwaltung nach der Datei user wenn 
Du eine Klasse versuchsweise angelegt, aber noch nicht aktiviert hast.
Dort findest Du pro neuem Nutzer eine Zeile.
Beispiel:
maxm : passwort : 2003 : 102 : Max; Mustermann,Klasse10 : 
/home/Schueler/maxm : /usr/bin/passwd
Die Angaben sollten Dir bekannt vorkommen. Das zufällige Passwort steht 
bis zum Aktivieren im Klartext dort drin.

> Die Datei wird sowieso per Programm erstellt, daher ist das Format egal.

Wenn Du also eine solche Datei mit Deinen Anmeldenamen/Passwörtern 
erzeugen kannst brauchst Du sie im sysadm nur noch zu aktivieren.
Ich habe nach dem (unfreiwilligen) Neueinrichten unseres Arkturs auf 
diese Weise alle Benutzer neu angelegt.

Viele Grüße
Jörg


_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user at listserv.heise.de
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user