[Schan-user] Benutzer erstellen aus Textdatei mit Arktur

Guido Schut Schut.Guido at IT-KompTrain.DE
Fre Mai 26 03:12:20 CEST 2006


Moin,


> Hallo,
>
>> > Wir haben die Benutzernamen bisher so gebaut, Beispiel für Christian
>> Robinson, geboren 1988: 88CRobin
>> > Also erst 2-stellig der Jahrgang, Anfangsbuchstabe des Vornamens und 5
>> Buchstaben des Nachnamens. Das hat bei uns bisher nie zu Dopplungen
>> geführt.
>> >
>> finde ich interessant, und ihr nehmt das Geburtsdatum als PW? Gab es da
>> keine Probleme wg. des Datenschutzes d.h. das sich Eltern beschwert haben
>> ?
>
> Nein, wir haben uns erst bei diesem Server entschlossen, überhaupt ein 
> Ersteinrichtungspasswort zu verwenden. Die alte Administrationsgruppe 
> hatte gar kein Passwort festgelegt beim Erstellen der Benutzer, was wir 
> (als neues Team) dann doch, auch wenn die Sicherheit bei uns keine so 
> große Rolle spielen muss, als zu weit geöffnete Tür empfanden.
> So muss man wenigstens planen, sich als ein Benutzer, der man nicht ist, 
> einzuloggen - vorausgesetzt, man kennt nicht alle Geburtstage auswendig.
> Das sich Eltern beschweren, glaube ich nicht, denn das Passwort ist ja 
> nicht öffentlich einsehbar. Sollte es Beschwerden geben, werden wir das 
> wohl anders machen, aber die Eltern lassen ja auch Geburtsdaten auf 
> Klassenlisten zu.
>
> Grüße,
> Annette
> -- 

hmm, gibt es da keine Probleme, daß ein Benutzer sich mit dem Account eines 
anderen anmeldet und dessen Daten ändert/löscht?

Geburtstage sind doch auf einem Schulhof kein Geheimnis...

Grüße,
Guido


_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user at listserv.heise.de
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user