Re: [Schan-user] sendmail.cf bei Arktur 3.5.6 wird überschrieben

Karlheinz Lorenz lorenzk1 at t-online.de
Mit Feb 7 22:41:31 CET 2007


Hallo Martin,

Ganssloser, Martin wrote:
> ....
> Verursacher dieses Problems ist offenbar das Aktivieren des
> Amavis-Mailvirenscanners. Dieser ist bei dem betroffenen Server aktiv
> (aufsetzend auf Clamav-0.88.7), und nachdem ich auch bei einem Arktur
> 3.5 final (nach "Einblenden" des entspr. Menüpunktes unter System
> verwalten-Sicherheit) dort Amavis aktiviert hatte, war auch dort in
> /etc/mail/sendmail.cf der Wert MaxMessageSize=000. Ergebnis: Bei
> Mailversand mit Anhang bekommt man eine Fehlermail zurück, daß die
> Mail nicht verschickt werden kann, da die Mailgröße 100000 Bytes
> überschreitet.
>

Genau das beobachte ich auch immer wieder, seit ich Arktur 3.5.6 
benutze, ca 2 Jahre... Bei mir setzt Bitdefender auf Amavis auf, aber 
das macht keinen Unterschied. Hier hilft allerdings das Neueinrichten 
des UUCP-Mailaustausches über das sysadm-Menü mit der entsprechenden 
Anhangsgröße. Für ein paar Wochen oder Monate..  Eine der ganz wenigen 
Macken, die Arktur3.5.6 hat.
Es ist wohl kein Cronjob, der die Mailanhangsgröße zurücksetzt, sondern 
ein Aktivierungsprozess über die Sysadm-Oberfläche. Habe aber nie 
herausgefunden, bei welchem Szenario dies genau auftritt.
Hast du eine Idee, Thomas? Wenn die grundsätzlichen Designentscheidungen 
von Arktur etwas schöner dokumentiert wären, dann könnten wir weniger 
Wissenden auch gezielter suchen und besser mithelfen...

Gruß
Karlheinz


_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user at listserv.heise.de
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user