[Schan-user] Clamav 0.90 und Arktru 3.5.6

Jörg Borrmann newsletter at borrmann-kind.de
Don Feb 22 09:20:33 CET 2007


Stephan Dreisbach schrieb:
> Guten Tag Karl-Ernst Gruhler,
>
> am Donnerstag, 15. Februar 2007 um 18:06 schriebst Du:
>
> KEG> Hallo Stephan,
>
>   
>>> heuet nacht ist bei mir automatisch Clamav 0.90 installiert worden,
>>> seitdem erhalte ich den Fehler SMTP 451. Wenn ich Clamav ausschalte
>>> geht es wieder. Haben sich da Pfade oder irgendetwas geändert?
>>>       
>
> KEG> scannst du deine Mail automatisch mit clamav ?
>
> Ja, und bei per sysadm eingeschaltetem Clamav geht weder eine Mail
> raus noch rein (deswegen auch dreimal mein Posting). Bei der Version
> 0.88 gab es mal den gleichen Fehler, weil dort die Virensignaturen
> nicht gefunden wurden, aber da funktionierte auch keine normales
> Scannen.
>
> In der Version 0.90 geht das normale Scannen unter Arktur 3.5.6 aber einwandfrei.
>
> KEG> Ansonsten ist die clamav 0.90 - Version doch etwas anders aufgebaut als die
> KEG> 0.88. Bei Arktur 4 habe ich beim Test des Scanners (Mail habe ich keine)
> KEG> allerdings keine Probleme feststellen können.
>
> Ich auch nicht.
>
>   
Guten Tag,

bei mir gibt es die selben Probleme. Da ich erst am Freitag wieder in 
der Schule bin, kann ich das Problem erst dann näher erforschen.
Ist ein Lösungsweg schon gefunden worden?

Es sollte doch mit amavis zusammen hängen, da das reine scannen mit 
clamav die mails nicht tangiert.
Gibt es dazu schon Anleitungen?
Auf v4 gibt es doch auch clamav0.90 und amavis?!
Wie sieht's dort aus? Ich habe über amavis nichts gefunden...

http://arktur.schul-netz.de/doc/ods-v35/kap1106.htm

ist die Anleitung für 3.5 und amavis. Da sollte amavis vielleicht neu 
installiert/aktiviert werden?

mfG

Jörg



_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user at listserv.heise.de
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user