[Schan-user] Clamav 0.90 und Arktru 3.5.6

Jörg Borrmann newsletter at borrmann-kind.de
Fre Feb 23 20:06:20 CET 2007


Stephan Dreisbach schrieb:
> Hallo Liste,
>
> heuet nacht ist bei mir automatisch Clamav 0.90 installiert worden,
> seitdem erhalte ich den Fehler SMTP 451. Wenn ich Clamav ausschalte
> geht es wieder. Haben sich da Pfade oder irgendetwas geändert?
>
>   
Hallo,

ich habe bei mir das Problem wie folgt gelöst:

1. per sysadm Verwalten - Sicherheit - Mailscanner ausschalten
2. /usr/sbin/amavisd bearbeiten:
    ab Zeile 9722 steht der Abschnitt mit clamscan:
       in der Zeile:
          chop ($output='clamscan --stdout -r [-w --one-virus] 
$TEMPDIR/parts');
          den Teil in eckicken Klammern (die sind nicht wirklich da) 
löschen,
          da auf der Konsole folgende Meldungen kommen:
             no longer option for -w UND unrecognized option --one-virus
       das ganze speichern (VORHER eine SICHERUNGSKOPIE *.orig oder 
*.old machen)
3. per sysadm Verwalten - Sicherheit - Mailscanner konfigurieren und 
dort clamscan wieder auswählen.

fertig.

Schritt 1 reicht zur Problemlösung aus, ist aber nicht sinnvoll.

Interessant sind auch die Meldungen in /var/log/amavis.log (Datei 
explodiert regelrecht!)
Nach dem 3. Schritt sollte es wieder klappen. Wenn die amavis.log nicht 
in der Rotation ist, sollte man das per Hand machen, um nicht so lange 
nach relevanten Daten suchen zu müssen. ...jetzt kommt wieder der 
Besserwisser (Lehrer) durch...

_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user at listserv.heise.de
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user