[Schan-user] FAT32-Platte als primary slave

Dirk Kelch admin at sks-burgbreite.bildung-lsa.de
Die Feb 27 21:15:35 CET 2007


Hallo Helmut,

wie gesagt: die Platte war als primary slave im Win98-PC , ist mit ca 160GB
belegt und ich habe nicht gerade viele Platten dieser Größe einfach so
rumliegen um Sicherungen zu erstellen.
Da FAT32 drauf ist -  nahm ich an - muss Linux dieser Umstand mitgeteilt
werden. Mir wäre es auch am liebsten, wenn ich einfach eine leere Platte
einbauen, mit Linux formatieren und einbinden könnte um dann die EMU-Platte
über Nacht dorthin zu kopieren, leider habe ich keine... :(

Viel Grüße
Dirk


_______________________________________________
schan-user mailing list
schan-user at listserv.heise.de
http://www.heise.de/bin/newsletter/listinfo/schan-user